Neue Funktionen für DATANAUT UC 3.0 verfügbar

Die aktualisierte Version verfügt über zahlreiche neue Funktions- und Leistungsmerkmale.

Der aktuelle DATANAUT verfügt über zahlreiche neue Funktions- und Leistungsmerkmale. Diese Version unterstreicht den Anspruch, eine der führenden Softwareentwicklungs- und Automatisierungsplattformen in der Datenwelt zu sein.

Neue Funktionen

  • Direktes Ausführen von Programmen sowie VB-, Java- oder Powershell-Skripten (ohne Datenmenge)
  • Erweiterung der Textersetzungsklasse im Umfeld der Iterationssteuerung
  • Ausnahmemanagement für leere Datenmengen
  • Programm-Konfigurationsmanager
  • Verschlüsselung der DATANAUT Programmkonfiguration
  • Profilmanagement für benutzereigene Dateipfade und Pfade des Programms
  • Profilmanagement für externe Programmaufrufe
  • Funktion zum Erkennen von "nicht-Standardeinstellungen" im Setup
  • Direkter Export nach EXCEL (XLSX)
  • Öffnen und Anzeigen von temporären Datenpfaden (z.B. für Skriptings)
  • ACL-Steuerung für Applikationen und deren Prozessschritte
  • Option zur dialogbasierten Freigabe von Prozessschritten in verschiedenen Laufzeitmodi

Verbesserungen

  • Präfix zur Steuerung von relativen Dateinamen bei der Verarbeitung von BLOB-Daten
  • Datenbankmanager mit neuer Oberfläche und besseren Testfunktionen
  • XML-Export für zirka 100 unterschiedliche Kodierungen (statt bisher nur UTF)
  • XML-Export über DATANAUT-Parser (statt MS-XML) bis zu 100x schneller
  • XML-Export über DATANAUT-Parser ohne Beanspruchung des Arbeitsspeichers
  • Datenexport auf Basis UTF-Kodierung nun mit individuell schaltbarem "Byteorder Mark"
  • UTF-Einstellung für "Byteorder Mark" für interne Skripte und Programmaufrufe
  • Aktualisierte RTF-Kodierung und Dekodierung
  • Fortschrittsanzeige für Export in Dateiformate
  • Pausen- und Stopfunktion für Export in Dateiformate